Titelbild Brücke
Titelbild Brücke
 

Termine

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu anstehenden Terminen.

Qui trovate informazioni su eventi nel prossimo futuro.

Kreditpunkte-Angebot für Studierende

der Heinrich Heine Universität Düsseldorf:

Ehrenamtliches Engagement im Bereich der Hausaufgabenbetreuung

 

Auch in diesem Herbst arbeitet unsere DIG wieder mit der Heinrich Heine Universität Düsseldorf, dem Deutschen Roten Kreuz und der Thomasschule zusammen. 

 

Wir bieten Studierenden ein ehrenamtliches Engagement im Bereich der Hausaufgabenbetreuung für italienische Grundschüler ab November 2015 an.

Diejenigen, die das Angebot für eine ehrenamtliche Tätigkeit wie es in der Ausschreibung - s. pdf-Datei unten - beschrieben wird wahrnehmen, erhalten sogenannte Kreditpunkte fürs Studium.

 

Dieses Projekt zeigt, dass die DIG Düsseldorf sich auch für junge Menschen engagiert. 

Studierende können bei Interesse direkt die unten eingefügte pdf-Datei anklicken und diejenigen, die in Ihrem Umfeld Studierende kennen, können diese gerne auf unsere Initiative aufmerksam machen.

Kreditpunkte-Angebot für Studierende der HHU
AufgabenprofilStudentenOkt2015[4].pdf
PDF-Dokument [49.6 KB]
Leonardo da Vinci - Vitruve (wikipedia)

Mi., 26.,09.18, 19 h, im Vortragssaal “Die Brücke", 3. Etage, Kasernenstr. 6, Düsseldorf-Altstadt

 

Leonardo da Vinci, Raffael, Michelangelo.
Von der Zeichnung zum ausgeführten Werk

 

Referentin: Dr. Sonja Brink

 

Das Zeichnen stand seit dem späten 14. Jahrhundert im Zentrum der künstlerischen Ausbildung. Ab dem Quattro- und dem Cinquecento galt der „Disegno“ nicht nur als Vater von Architektur, Bildhauerei und Malerei, sondern auch als geistiger Entwurf. Wenig später gehörte das forschende, freie Studium mittels der Zeichnung zur gängigen Atelierpraxis.

Dr. Sonja Brink wird in ihrem Bildervortrag Werke von Leonardo, Raffael und Michelangelo unter dem Aspekt ihrer Entstehung beleuchten. Anhand von Zeichnungen können wir den Künstlern bei ihrer Ideenfindung für ihre großartigen Werke über die Schulter schauen.

Dante Vergil (wikipedia)

Dienstag / Martedi 11.09.18 in Düsseldorf, 18 - 19.30 h

 

Vergil-Lesung - Lectura Vergilii

Leitung / A cura di Dr. Thomas Brückner, Essen

 

im Clubraum „Die Brücke, 3. Etage, Kasernenstr. 6. 

nella sala Club „Die Brücke, 3° Piano, Kasernenstr. 6.

 

Nichtmitglieder zahlen eine Gebühr von  8,00.

Per un importo di € 8,00 la partecipazione è aperta anche ai non soci della SIT.

Mittwoch /  Mercoledi, 12.09.18, 18 Uhr, in der  / nella

Buchhandlung Mayersche Droste, Königsallee 18, 40212 Düsseldorf

 

ITALIENISCHE GESPRÄCHSRUNDE / DISCUSSIONE IN ITALIANO
Leitung / A cura di:  Valentina Verrocchio
Thema/Argomento: Successi letterari italiani 2018

 

Die Teilnahme steht allen Interessenten offen und ist kostenlos.
La partecipazione è aperta a tutti ed è gratuita.

 

Dienstag / Martedì, 04.09.2018, 19.00 h 

 

Tavola Rotonda

 

Treffen für alle, die Freude am Gespräch haben

L’ingresso è aperto a tutti gli interessati

 

im Ristorante "teatro piu" neben dem Schauspielhaus Düsseldorf, Gustaf-Gründgens-Platz 1 · Eingang Bleichstr.

al Ristorante: „Teatro Più“, Schauspielhaus Düsseldorf, Gustaf-Gründgens-Platz 1 · Ingresso Bleichstraße

 

Hier Nähere Infos zum Restaurant / ulteriori informationi: http://www.restaurant-rossini.de/teatropiu.htm

 

Mittwoch /  Mercoledi, 03.10.18, 18:00 h

Ars Vivendi - Weinhandel, Duisburger Str. 82, 40479 Düsseldorf

 

Hauskonzert (inkl. 2 Gläser Wein und Snack)

mit der Sopranistin Geesche Bauer

Mitglied des Düsseldorfer Opernchors

 

Mitglieder / soci: € 15,00

Nichtmitglieder / non soci: € 20,00

Eine Teilnahme von mindestens 20 Personen ist erforderlich.

 

Montag / Lunedì 15.10.2018, 19.30 h bei Müller & Böhm Literaturhandlung Heine Haus Düsselddrof-Altstadt, Bolkerstr. 53. Eintritt: 10 €, 

Ermäßigter Eintrittspreis für Mitglieder der DIG Düsseldorf: 8 Euro

 

Buchvorstellung mit Francesca Melandri:

Alle, außer mir

Aus dem Italienischen von Esther Hansen

Quartbuch. 2018

608 Seiten. Gebunden mit Schutzumschlag
Buch 26,– € / E-Book 23,99 €
ISBN 978-3-8031-3296-3
Preis: 23.99 € 
Wagenbach-Verlag

 

 

 

Der große Roman der römischen Autorin Francesca Melandri: eine Familiengeschichte, ein Porträt Italiens im 20. Jahrhundert, eine Geschichte des Kolonialismus und seiner langen Schatten, die bis in die Gegenwart reichen.

Kennen Sie Ihren Vater? Wissen Sie, wer er wirklich ist? Kennen Sie seine Vergangenheit? Die vierzigjährige Lehrerin Ilaria hätte diese Fragen wohl mit »ja« beantwortet, und auch ihre Angehörigen glaubte sie zu kennen – bis eines Tages ein junger Afrikaner auf dem Treppenabsatz vor ihrer Wohnung in Rom sitzt und behauptet, mit ihr verwandt zu sein. In seinem Ausweis steht: Attilio Profeti, das ist der Name ihres Vaters … Der aber ist zu alt, um noch Auskunft zu geben.

Hier beginnt Ilarias Entdeckungsreise, von hier aus entfaltet Francesca Melandri eine schier unglaubliche Familiengeschichte über drei Generationen und ein schonungsloses Porträt der italienischen Gesellschaft. Und sie holt die bisher verdrängte italienische Kolonialgeschichte des 20. Jahrhunderts in die Literatur: die Verbindungen Italiens nach Äthiopien und Eritrea bis hin zu den gegenwärtigen politischen Konflikten verknüpft Melandri mit dem Schicksal der heutigen Geflüchteten – und stellt die Schlüsselfragen unserer Zeit: Was bedeutet es, zufällig im »richtigen« Land geboren zu sein, und wie entstehen Nähe und das Gefühl von Zugehörigkeit

© Elisabetta Claudio

Francesca Melandri

Francesca Melandri, geboren in Rom, hat sich in Italien zunächst als Autorin von Drehbüchern wichtiger Kino- und Fernsehfilme einen Namen gemacht (u. a. »Prinzessin Fantaghirò«). Mit ihrem ersten Roman »Eva schläft« wurde sie auch einem breiten deutschsprachigen Lesepublikum bekannt. Ihr zweiter Roman »Über Meereshöhe« wurde von der italienischen Kritik als Meisterwerk gefeiert. Ihr drittes Buch »Alle, außer mir« wurde für den Premio Strega nominiert.

 

 

 

Die Lesung ist eine Kooperation unserer DIG Düsseldorf mit Heine Haus Literaturhaus Düsseldorf und Italia Altrove Düsseldorf

SOMMERZEIT

ist für viele Reisezeit,
manchmal auch nur
nach Balkonien.

Wo immer Sie die nächsten Monate verbringen, Gesundheit und schöne Erlebnisse wünscht Ihnen die DIG DÜSSELDORF.

Im September beginnt das Herbstprogramm. Zuvor, am
29. Juli, 16 h, lädt unsere DIG zum SONNTAGSKONZERT nach
St. Andreas ein. Die Orgel spielt 
Livia Mazzanti, Rom.

____________________________

Leoluca Orlando, OB von Palermo

Heine-Preis 2018
für Leoluca Orlando

____________________________

Wie gut können es Italiener und Deutche miteinander?

Hier gibt es Antworten:

Fremde Freunde
Italien - Deutschland.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Luigi Lo Grasso interviewt DIG-Präsident Robert Himmrich (l.)

________________________

An Italienerinnen und Italiener, die in

Deutschland Arbeit suchen

und deutsch sprechen

Per tutti quelli che

cercano un lavoro
in Germania

e parlano il tedesco

Hier könnt Ihr Euch informieren:
Qui trovate informazioni:

WDR Zeitzeichen WDR-Zeitzeichen: Geburtsstunde der italienischen Trikolore. Foto: WDR
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Himmrich Robert